SozialHoch3

Regionalgeschäfts­führung

Foto Anke Horn
Anke Horn

Telefon:
(033 02) 20 13 60
Fax:
(033 02) 20 13 61
E-Mail:


Pädagogische Leitung

Foto: Alfredo Mielke
Alfredo Mielke

Telefon:
(033 02) 20 13 60
Fax:
(033 02) 20 13 61
E-Mail:
Foto: Janett Bodenstein
Janett Bodenstein

Telefon:
(033 02) 20 13 60
Fax:
(033 02) 20 13 61
E-Mail:
Foto: Christin Eulau
Christin Eulau

Telefon:
(033 02) 20 13 60
Fax:
(033 02) 20 13 61
E-Mail:
Foto: Lukas Ligier
Lukas Ligier

Telefon:
(033 02) 20 13 60
Fax:
(033 02) 20 13 61
E-Mail:
Foto: Armin Schneider
Armin Schneider

Telefon:
(033 02) 20 13 60
Fax:
(033 02) 20 13 61
E-Mail:

Sach­bearbeitung

Foto: Stina Pfenningschmidt
Stina Pfenningschmidt

Telefon:
(033 02) 20 13 60
Fax:
(033 02) 20 13 61
E-Mail:
Foto: Christin Schäfer
Christin Schäfer

Telefon:
(033 02) 20 13 60
Fax:
(033 02) 20 13 61
E-Mail:
Foto: Larissa Taute
Larissa Taute

Telefon:
(033 02) 20 13 60
Fax:
(033 02) 20 13 61
E-Mail:

Fortbildung wird Groß geschrieben und auch finanziert. Du arbeitest nicht allein, du hast jemanden, der dir den Rücken stärkt und mit dir geht.

Lothar, innewohnender Erzieher

Sozial hoch 3 ist für mich der beste Arbeitgeber, den ich in meiner beruflichen Laufbahn je hatte. Das Betriebsklima ist fast wie in einer Familie. Wir gehen alle nicht nur freundlich und tolerant miteinander um, sondern lachen gerne und sind füreinander da. Auf beruflicher Ebene arbeiten wir, trotz Hierarchien, Hand in Hand miteinander. Jeder ist für jeden da und Fragen gegenüber offen.

Stina, Sachbearbeiterin

Ich habe täglich das Gefühl, mit der Arbeit etwas Gutes zu bewirken. Ich arbeite mit tollen Menschen zusammen und kann meine Fähigkeiten und Fertigkeiten einbringen und weiterentwickeln. Damit bietet mir Sozial hoch 3 die Möglichkeit, professionell und persönlich zu wachsen.

Christin, Leitung

Ich freue mich, ein Teil des wunderbaren Teams von Sozial hoch 3 zu sein, weil ich immer das Gefühl habe, eine geschätzte Mitarbeiterin zu sein. Weil jeder jedem hilft, wir viel Vertrauen der Führungskräfte genießen und ich bisher in keinem anderen Betrieb so flexibel arbeiten konnte.

Wir sind ein bunter Haufen verschiedenster Charaktere und respektieren und ergänzen uns in unserer Zusammenarbeit prima. Besonders schätze ich das ungezwungene und familiäre Betriebsklima – denn so macht die Arbeit doppelt Spaß!

Larissa, Sachbearbeitung

Ich erfahre bei meinem Träger eine wertschätzende Haltung.
Ich erfahre mir, meinem Wesen, meiner Art und meinem Naturell gegenüber, Respekt.
Ich erfahre, gerade in schwierigen Lebensphasen, Empathie.
Mein Träger agiert in hohem Maße mit sozialer Verantwortung.
Mein Träger setzt Worte in Taten um.

Tim, Betreuer