SozialHoch3
ehemals
kjhv Nord

Es gibt viele gute Gründe, um für Sozial hoch 3 zu arbeiten.

Beteiligung

Unsere Philosophie ist, sei du selbst und bring dich ein. Als Arbeitgeber legt Sozial hoch 3 großen Wert auf die Beteiligung der hier tätigen Menschen. Jeder Mitarbeiter ist willkommen mit seinen Ideen und wird in seiner Individualität genau so respektiert und geachtet, wie er ist. Bei Sozial hoch 3 zu arbeiten bedeutet zwangsläufig, sich in einem kleinen und großen Wir zu finden. Wir bedeutet Zusammenhalt, gemeinsame Ziele, Unterstützung, zusammen lachen, aber auch gemeinsam Probleme zu bearbeiten.

Sicherheit

Durch die Rückendeckung der KJSH-Stiftung entsteht für die Mitarbeiter eine hohe Sicherheit, was Gehaltszahlungen und die Stabilität von Arbeitsplätzen betrifft. Sozial hoch 3 bezahlt seine Mitarbeiter nach Tarif AVB Paritätischer Wohlfahrtsverband. Der Arbeitgeber schafft somit auch im Bereich Bezahlung und Vertragsbedingungen eine größtmögliche Transparenz, was Sicherheit für die Mitarbeiter bedeutet. Für den Einzelnen entsteht so Raum für Kreativität und freie Entfaltung. Transparenz und Beteiligung zieht sich durch alle Arbeitsbereiche, sowie die Begegnung auf Augenhöhe mit allen Mitarbeitern in jeder Situation.

Spaß

Sozial hoch 3 schafft ein Arbeitsklima, das Spaß macht. Die Freude an der eigenen Tätigkeit ist ein wichtiger Faktor für ein gesundes Leistungsvermögen. Darüber hinaus ist der Träger bemüht, seinen Mitarbeitern im Rahmen seines Gesundheitsmanagements immer wieder auch Veranstaltungen und Angebote im Bereich Bewegung und Gesundheit zu bieten.

Qualität

Der gesunde Mensch bewegt sich jedoch nicht nur körperlich, sondern auch geistig. Diese Bewegung unterstützt Sozial hoch 3 in hohem Maße. Austausch im multiprofessionellen Team, Fortbildungen im Rahmen von selbstständig organisierten Fachtagen, Nutzen externer Fortbildungsangebote,  Supervision und Förderung von Auszubildenden und Studierenden im Rahmen von Praktika und Werkstudententätigkeiten sieht der Träger als wichtige Instrumente zum Erhalt der hohen fachlichen Standards und der kognitiven Gesundheit der Mitarbeiter. Eine hohe Fachlichkeit und hohes Engagement zeichnen die Kollegen auf allen Ebenen aus.

Menschlichkeit

Sozial hoch 3 hat als Träger, aber auch als Arbeitgeber die Familie im Blick. Vereinbarkeit von Beruf und Familie ist für uns ein wichtiges Kriterium, das dazu führt, dass sich unsere Mitarbeiter wohlfühlen. Grundsätzlich ist Sozial hoch 3 durch die Tätigkeit im sozialen und pädagogischen Bereich ein Arbeitgeber, der es vermag, sinnstiftend zu arbeiten. Wir schätzen unsere Arbeit wie unsere Klienten und Mitarbeiter. Menschlichkeit und Vertrauen zählen zu unseren Grundfesten.

Bei Sozial hoch 3 wird man nicht nur betrachtet, sondern gesehen.

Ein Arbeitgeber zum Wohlfühlen.

xs

Ich freue mich, ein Teil des wunderbaren Teams von Sozial hoch 3 zu sein, weil ich immer das Gefühl habe, eine geschätzte Mitarbeiterin zu sein. Weil jeder jedem hilft, wir viel Vertrauen der Führungskräfte genießen und ich bisher in keinem anderen Betrieb so flexibel arbeiten konnte.

Wir sind ein bunter Haufen verschiedenster Charaktere und respektieren und ergänzen uns in unserer Zusammenarbeit prima. Besonders schätze ich das ungezwungene und familiäre Betriebsklima – denn so macht die Arbeit doppelt Spaß!

Larissa, Sachbearbeitung

Fortbildung wird Groß geschrieben und auch finanziert. Du arbeitest nicht allein, du hast jemanden, der dir den Rücken stärkt und mit dir geht.

Lothar, innewohnender Erzieher

Ich erfahre bei meinem Träger eine wertschätzende Haltung.
Ich erfahre mir, meinem Wesen, meiner Art und meinem Naturell gegenüber, Respekt.
Ich erfahre, gerade in schwierigen Lebensphasen, Empathie.
Mein Träger agiert in hohem Maße mit sozialer Verantwortung.
Mein Träger setzt Worte in Taten um.

Tim, Betreuer

Sozial hoch 3 ist für mich der beste Arbeitgeber, den ich in meiner beruflichen Laufbahn je hatte. Das Betriebsklima ist fast wie in einer Familie. Wir gehen alle nicht nur freundlich und tolerant miteinander um, sondern lachen gerne und sind füreinander da. Auf beruflicher Ebene arbeiten wir, trotz Hierarchien, Hand in Hand miteinander. Jeder ist für jeden da und Fragen gegenüber offen.

Stina, Sachbearbeiterin

Ich arbeite gerne bei meinem Träger, weil ich hier wirklich Azubi sein darf. Die Kollegen in meiner Wohngruppe begegnen mir auf Augenhöhe, ich bekomme Verantwortung, wo ich mich sicher fühle und gleichzeitig bestärkt mich meine Teamleiterin darin, dass ich als Azubi meine Grenzen ziehen darf. Besser geht es nicht. Außerdem ist die Bezahlung fair.

Torben, Azubi

Ich habe täglich das Gefühl, mit der Arbeit etwas Gutes zu bewirken. Ich arbeite mit tollen Menschen zusammen und kann meine Fähigkeiten und Fertigkeiten einbringen und weiterentwickeln. Damit bietet mir Sozial hoch 3 die Möglichkeit, professionell und persönlich zu wachsen.

Christin, Leitung

Die Arbeit ist ein Abenteuer mit der täglichen Chance zur eigenen Weiterentwicklung. Es ist ein Luxus frei und kreativ zu arbeiten und gleichzeitig ein tolles kollegiales Team zu haben.

Anouk und Rebecca, innewohnende Erzieherinnen